TeilnehmerStimmen

 

Was waren die 3 wichtigsten Dinge, die Sie im Seminar erfahren oder gelernt haben?                                                                         

 

 

- die Methode ist leicht erlern- und umsetzbar

 


- schwierige Themen können problemlos angesprochen werden
- den vereinbarten Freiraum als Schutz und nicht als Verpflichtung zu sehen...
 
 
- es ist gut, die Zeit für mich zu haben, Gedanken zu ordnen und anzusprechen

 


- die Zwiegespräche tun mir einfach gut und ich verspüre den Wunsch, sie zu praktizieren...
 
 
- ich bin es wert, gehört und gesehen zu werden
- mein Partner hat mich ausreden lassen, ohne Rechtfertigungsversuche oder Angriffe
- wir geben unserer Beziehung die Chance zur Entwicklung...
 
 
...dass es für mich sehr bereichernd sein kann, mich auf Neues einzulassen
...wie wichtig die Begegnung mit mir selbst ist, um eine erfüllte Beziehung zu einem 

     anderen Menschen führen zu können
....wie schnell die Zeit vergeht, wenn ich bei mir - authentisch - bin...
 
 
- jedes Gefühl ist akzeptiert, gut und wichtig
- ich kann Königin sein, für mich und für die anderen
- es ist gut, dass die Zwiegesprächszeit begrenzt ist, dann überfordere ich mich nicht...
 
 
- Zwiegespräch ist eine effektive  und hilfreiche Methode, meine Kommunikation  und
  die Beziehung zu mir selbst zu verbessern
- in der Seminaratmosphäre konnte ich mich gut fremden Menschen gegenüber öffnen
 
 
... dass ich meinen Partner noch "neu entdecken" kann und wir dadurch  vielleicht doch

   einen Weg finden aus der Krise heraus
... dass  das Schweigen mit dem Partner zusammen auch angenehm sein kannn
... dass wir doch noch gemeinsam lachen können...
 
 
- Schweigen aushalten tut mir gut
- Es lohnt sich über sich selbst nachzudenken
... wie wichtig ein geschützter Raum für die Beziehung ist...
 
 
- Ich darf sein ohne "wichtiges" Thema
- Schweigen darf sein
- Raum, Aufmerksamkeit, Wertschätzung für mein Sein, wie ich bin...

 

 

- Es ist gut, Die Zeit für sich zu haben.

- Das Bewusstsein, nicht untebrochen zu werden, schafft Sicherheit und dämpft Emotionen.

- Das Bewusstsein, nicht unterbrechen zu können - zu müssen - schafft Gelassenheit.

 

 

- mir Zeit für meinen Mann zu nehmen, ohne Wertung

- zuzuhören

- Offenheit

 

 

 - Wir führen das Zwiegespräch jetzt seit 4 Wochen und bedanken uns sehr für das, das du   uns wieder zurück in unsere Zweisamkeit gebracht hast! Einfach großartig!        (Marius)

 

 

Was hat Ihnen im Seminar besonders gut gefallen?

 

 

Wir konnten sehr offen reden. Gleichzeitig gab es einen geschützten Raum für die Paararbeit. Die Dozentin war sehr angenehm und präsent...
 
 
Die Zeiteinteilung für die einzelnen Punkte: super.
Sehr schnell konnte ich Vertrauen aufbauen
Hervorragende Gesprächsführung und Erklärungen
 
 
die lebendige, von Herzen kommende, ruhige und wohlwollende Grundhaltung der Dozentin
 
 
praktische Übung
die große Erfahrung der Referentin
 
 
die gute Atmosphäre
die gute Vorbereitung und Ausführung
die Zeit für Beispiele aus der Gruppe
 
 
die Erinnerung daran, dass wir alle einzigartig und besonders sind...
Platz für Rückfragen
 
 
viel Praxis
die liebevolle und positive Art der Dozentin
 
 
offene Gesprächsatmosphäre
 
 
die  freundliche und einfühlsame Art der Leiterin
 
 
die Methode und die Tiefe, die das dann ermöglicht
 
 
die lebendige Vermittlung der Methode
 
 
.... dass es sehr locker und familiär zu ging
 
 
Einüben der Methode
... dass Intervisionsgruppen gebildet wurden
 
 
die ruhige, gelassene Stimmung
 
 
Austausch mit anderen
kommunikative Annäherung und Wunsch nach mehr!
 
 
Die anschauliche, ehrliche und liebevolle Art der Referentin das mitunter schwierige Thema zu vermitteln